Die Herkunft der Naturkonservativen - Der Name

Der Name "Naturkonservativ" ist eine Schöpfung aus dem Unfeld der Herbert-Gruhl-Gesellschaft-e.V. und diese Seite wurde 2021 geschaffen, um für ihre Schriftenreihe  „Naturkonservativ“ eine eigene Basis im Internet zu schaffen.
Der Name selbst wurde aus dem Bedürfnis heraus gewählt, sich von den LinksGrünen (Die Grünen) sogenannten "Ökologen abzugrenzen, deren politische Programm, aber auch ihre reale Politik - zumindest auf Bundes- aber auch auf Länderebene schon kurz nach ihrer Gründung mehr linksozialistische denn ökologische Politik ist. Dementsprechend wird ihre reale Politik zunehmend in der Öffentlichkeit als "Ökosozialismus" benannt und gekennzeichnet, zumal ihre führenden und tonangebenden Köpfe in der Bundespolitik und Landespolitik der Bundesländer mit  ökologischer Politik nichts mehr anfangen können, sondern nur noch linkssozialistische Politik mit etwas ökologischer Verbrämung betreiben.